Tai Chi

Kunst der Entspannung

 

 

Tai Chi fördert das harmonische Körperbewusstsein durch gesunde, meditative Bewegungen und wird in China zur Prävention, sowie zur Unterstützung von Heilungsprozessen eingesetzt.

Im Zentrum des Übens stehen fließend ineinander übergehende Bewegungen die von natürlicher Atmung und Konzentration begleitet werden.

Durch die langsamen, gleichmäßigen Bewegungen entspannt sich der Übende nach und nach. Die Atmung wird langsamer, ruhiger und tiefer so kann sich Entspannung, Gelassen- und Ausgeglichenheit einstellen.

Die Muskeln, Sehnen, Bänder, Gelenke und Knochen werden bei den rhythmischen Bewegungen gleichmäßig beansprucht und gestärkt. Nach längerem Üben wird sich die Körperhaltung verbessern, das Gleichgewichtsgefühl und die Konzentration werden gefördert und das Immunsystem positiv beeinflusst.

Neben Beschwerden wie Rückenschmerzen, Stress, Schulter- und Nackenverspannungen, wirkt Tai-Chi positiv bei Kopfschmerzen, Verdauungs- und Schlafstörungen.

Tai Chi lässt sich bis ins hohe Alter ausüben, führt zur Harmonisierung des gesamten Körpers und Körperempfindens und hilft Stress abzubauen.

 

 

Geschichte und Unterschied zwischen Qi Gong und Tai Chi

 

Im Qi Gong wird die Aufmerksamkeit nach innen gerichtet und der Gesundheitsaspekt liegt im Vordergrund. Im Gegensatz dazu, kam das Taijiquan ursprünglich aus der Kampfkunst.

Historisch betrachtet werden Qi Gong Übungen vor dem Kampf, dem Tai Chi Chuan praktiziert, um sich innerlich zu sammeln und zu stärken.

Tai Chi und Qi Gong sind Übungsmethoden, die zur Gesunderhaltung beitragen, ihr Ursprung liegt in China. Ruhige, fließende Bewegungen die zur Ruhe beitragen sind typisch. Auf den Organismus wirken sie kräftigend, beugen Krankheiten vor und weisen meditative Wirkung auf.

 

Unterrichtsformen: 8 er Form Yang – 16 er Form Yang – 24 er Form Yang

 

 

 Tai Chi

Montags, 11:00 – 12:00 Uhr

im Garten

Kleinmachnow

Anmeldung: Petra Herrnannsdörfer

Qi Gong + Tai Chi

Mittwochs, 17:00 – 18:30 Uhr

04.11. – 09.12.2020

Mahlow

Anmeldung: VHS Teltow-Fläming